Cialis Fälschung erkennen

Das wirksame Potenzmittel Cialis war lange nur als Originalmedikament erhältlich, da es aufgrund des gültigen Patentes noch keine zugelassenen Generika gab. Jetzt gibt es auch zugelassene Cialis Generika.

Leider ist es dennoch so, dass gerade im Internet viele Cialis Fälschungen angeboten werden, die entweder gar keine Wirkung haben oder sogar zu ernsten Nebenwirkungen führen können.

Daher ist es für Sie als Verbraucher sehr wichtig, dass Sie solche Cialis Fälschungen möglichst schnell und sicher erkennen können. Es gibt einige Merkmale, an denen Sie mit relativ großer Sicherheit festmachen können, ob es sich bei dem angebotenen Medikament um ein Original oder um eine Fälschung handelt.

  • Ein Erkennungsmerkmal ist definitiv der Preis, den Sie für das Medikament zahlen sollen.

Bei Cialis ist es so, dass der Gesamtpreis aufgrund des Medikamentenpreises, der Rezeptausstellung, des Versandes sowie des gesamten Services mehr als 50 Euro betragen sollte. Ist dies nicht der Fall, können Sie in vielen Fällen davon ausgehen, dass es sich nicht um das Originalmedikament, sondern um eine Cialis Fälschung handelt.

Die lizenzierte Versandapotheke überprüfen

Ein weiterer Anhaltspunkt, der grundsätzlich Aufschluss darüber geben kann, ob der jeweilige Anbieter Originalmedikamente oder Fälschungen vertreibt, ist die Angabe der Versandapotheke.

Seriöse Anbieter, die unter anderem auch Cialis verkaufen, arbeiten stets mit einer in der EU lizenzierten Versandapotheke zusammen. Wichtig ist in dem Zusammenhang, dass Sie die Lizenz dieser Apotheke überprüfen können.

Dies ist möglich, falls der Name der Apotheke im Impressum der entsprechenden Webseite genannt wird und auch eine Registrierungsnummer angegeben wird. Handelt es sich tatsächlich um eine in der EU lizenzierte Versandapotheke, so können Sie mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit davon ausgehen, dass auch nur Originalmedikamente versendet werden.

Sollten Sie keine Angaben zur Versandapotheke im Impressum des Anbieters finden, ist dies im Allgemeinen ein schlechtes Zeichen und kann darauf hindeuten, dass unter anderem auch Cialis Fälschungen verkauft werden.

Auf Originalverpackung und Expressversand achten

Neben den bereits genannten Merkmalen gibt es noch weitere Anhaltspunkte, die es Ihnen ermöglichen, Cialis Fälschungen zu entlarven. So wird das Originalmedikament Cialis ausschließlich in der Originalverpackung geliefert.

Falls Sie das Potenzmittel also beispielsweise lose in einer Tüte geschickt bekommen, sollten Sie sehr kritisch sein und können fast davon ausgehen, dass es sich um eine Fälschung handelt. Ein guter Anhaltspunkt ist ebenso der Expressversand, den seriöse Anbieter offerieren können.

Denn da alles legal und sicher abläuft, können die Medikamente schnell per Expressversand versendet werden. Bei Cialis Fälschungen ist es hingegen so, dass diese quasi geschmuggelt werden müssen, weshalb ein Expressversand in 24 Stunden oder weniger nicht möglich ist. Falls Sie also viele Tage auf Ihre Bestellung warten sollen, ist dies durchaus ein Anzeichen dafür, dass es sich möglicherweise um Fälschungen handelt.